Datenschutz

Informationen gemäß Art. 13 des italienischen Gesetzesdekrets 196/03 - Datenschutzgesetz
(veröffentlicht im Amtsblatt der italienischen Republik vom 29. Juli 2003, Allgemeine Reihe Nr. 174, Ordentliches Beiblatt Nr. 123/L)

1. Das betreffende oben genannte Gesetz regelt die Vertraulichkeit personenbezogener Daten und erlässt eine Reihe von Verpflichtungen für denjenigen, der Informationen über andere Personen verarbeitet..

2. Die betreffende Vorschrift versteht unter Datenverarbeitung jedwede, auch ohne Zuhilfenahme elektronischer Instrumentarien durchgeführte, Operation oder Operationskomplexe, betreffend das Fassungsvermögen von Datenbanken, die Abfassung von Buchungsblättern und anderen, die Zusammenstellung der Berichtsmodelle der Steuersubstitute mit Einschränkung der Tabellen der Angestellten und eventuell der Arbeiter, die Sammlung, die Registrierung, die Organisation, die Aufbewahrung, die Konsultation, die Ausarbeitung, die Modifizierung, die Auswahl, der Auszug, der Vergleich, die Nutzung, die Verbindung, die Blockade, die Kommunikation, die Verbreitung, die Löschung und die Zerstörung von Daten, auch wenn diese nicht in einer Datenbank gespeichert sind, sowie weiterhin die Zusammenstellung der von Ihnen bestellten Software und Webseiten, die Reparatur von Computern und der auf ihnen enthaltenen Daten, inklusive Systempasswörter und eingestellter Schutzfunktionen sowie jedes weitere ausdrücklich innerhalb der Aktivitäten unserer Gesellschaft vorgesehene Verfahren..

3. In Bezug auf die unten aufgeführten Positionen, können Sie zum Zweck des Austauschs mit unserer Gesellschaft Folgendes finden::
Verträge über die Bereitstellung von materiellen und immateriellen Gütern sowie Serviceleistungen;
Gewerbe- und Kollaborationsverhältnisse jeglicher Art.
Wir informieren Sie, dass die Daten in Bezug auf Ihre Gesellschaft sowie auf von Ihnen beauftragte natürliche Personen, welche auf Ihre Anweisung und Rechnung arbeiten, unabdingbar sind, um die normalen, den oben genannten Verhältnissen innewohnenden Operationen durchzuführen und dass folglich die Übertragung der Daten selbst obligatorisch ist..

4. Die eventuelle Ablehnung der Datenübertragung impliziert die Unmöglichkeit der unter Punkt 3 aufgeführten Durchführungen.;

5. Alle angeforderten Daten sind obligatorisch. Bei der Verarbeitung kommen wir möglicherweise mit Daten in Kontakt, welche gemäß der Datenschutzverordnung als sensibel eingestuft werden, da sie über den Gesundheitszustand, die Gewerkschaftszugehörigkeit oder religiöse oder philosophische Überzeugungen Auskunft geben. Aus den oben genannten Gründen verlangen wir die schriftliche Zustimmung zur Datenverarbeitung. .

6. Die Daten werden hauptsächlich mit Elektronik- und Informatiksystemen verarbeitet und sowohl digital und in Papierform als auch auf jedwedem weiteren geeigneten Hilfsmittel gespeichert, zu dem nur die hierfür beauftragten Personen, unter Beachtung der Mindestsicherheitsnormen gemäß dem Technischen Verzeichnis der Mindestsicherheitsnormen, Anhang B der Datenschutzbestimmungen, Zugang haben..

7. Über das Internet gesammelte Daten: unsere Gesellschaft benutzt auf ihrer Seite Technologien zur Nachverfolgung von IP-Adressen und Cookies, um die Besuche auf ihrer Seite zu verfolgen. Dies betrifft insbesondere::
IP-Adressen: a) Es werden die IP-Adressen aller Besucher unserer Seite gesammelt. Die gesammelten Daten werden für die Verwaltung der technisch-administrativen Operationen unserer Firma, zur Diagnose eventueller technischer Probleme sowie zur Vorbeugung von Intrusion und Service-Missbrauch verwendet..
Cookies: b) Unsere Gesellschaft kann die Cookie-Technologie zur Verbesserung der Nutzungsmöglichkeiten angebotener Dienstleistungen einsetzen, indem ein verbundener User mit einem Cookie assoziiert wird. Die Cookies werden auch benutzt, um die Verkehrswerte unserer Seite zu bestimmen und um Ihr Profil während der Bestellvorgänge von Dienstleistungen nachzuzeichnen, um Rabatte zu berechnen und die Angebote zu verwalten, die Ihrem Account eventuell angerechnet werden müssen. Die Besucher der Seite können über ihren eigenen Browser die Erkennungsfunktionen der Cookies ausschalten, was jedoch in einigen Fällen zu einer Verschlechterung der Nutzung unserer Seite führen kann..
Für Informationen bezüglich der Nutzung von Cookies wird verwiesen auf die . Richtlinie 2009/136/EG.
Zur vertiefenden Information bezüglich der Werbeanzeigen von Google Adwords und Remarketing wird verwiesen auf die Werberichtlinien von Google .

8. Kommunikation und Verbreitung von Daten: die von Ihnen gelieferten Daten können zur Kommunikation und/oder Verbreitung verwendet werden, um bestehenden Vertragsverhältnissen mit unserer Gesellschaft stattzugeben, für damit zusammenhängende Zwecke, für die der Darlegung von Referenzen innewohnenden Zwecke, für Gewerbe- und Werbeaktivitäten der Produkte unserer Gesellschaft; weiterhin können Sie kommuniziert werden an::
- Personal des Büros und/oder der Firma, das für die Verarbeitung und Verwaltung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen verantwortlich ist und beauftragt wurde; das Personal wurde in Bezug auf die Sicherheit personenbezogener Daten und Datenschutzrechte fachgerecht geschult..
- Organe der Steuerfahndung, Finanz- und Zollpolizei, Gewerbeaufsicht sowie im Allgemeinen alle für Überprüfungen und Kontrollen in Bezug auf die Vorschriftsmäßigkeit und Einhaltung der genannten Ziele zuständigen Organe..
- Berufsverbände und Steuerbehörden zur Erledigung der innerhalb der oben aufgeführten Ziele genannten Dienstleistungen, sowie professionelle von uns mit der Verarbeitung unserer Daten beauftragte Büros..

9. Die Datenverarbeitung sieht die Identifizierung einiger Personen vor, welche besondere Pflichten erfüllen und besondere Verantwortung tragen..
In diesem Sachverhalt wird wie folgt mitgeteilt::
- Der Inhaber und Verantwortliche der Datenverarbeitung ist Bagno Santo Spa mit Verwaltungssitz in Via Campo dei Fiori, 30 53047 Sarteano (SI) IT Tel. +39 0578 26971 Fax +39 0578 265889
Die Beauftragten zur Datenverarbeitung: sind Angestellte und/oder Mitarbeiter von .

10. Die betreffenden Daten werden wie folgt verarbeitet:
- auf Papier oder mit elektronischen Hilfsmitteln jedweder;
- von autorisierten, ständig identifizierten Personen, die ordnungsgemäß und fachgerecht geschult und über die geltenden Gesetze informiert wurden;;
- mit der Bemühung, die Daten stets zu aktualisieren und veraltete, unnötige und unzweckmäßige Daten zu entfernen;;
- mit der Bemühung, die gesetzlich vorgeschriebenen Organisations- und Sicherheitsmaßnahmen umzusetzen, um die Privatsphäre der betreffenden Person zu schützen und den Zugriff Dritter oder nicht autorisierter Personen zu verhindern..

11. Für eine vollständige Erfassung der Problematik sei hiermit daran erinnert, dass die Art. 7, 8, 9 des entsprechenden italienischen Einheitstextes ausdrücklich die Rechte der Betroffenen schützen. Im Folgenden führen wir Art. 7 der Datenschutzbestimmung auf (Recht auf Zugriff auf personenbezogene Daten und andere Rechte):
1. Der Betroffene hat das Recht, eine Bestätigung der Existenz oder des Nichtvorliegens ihn betreffender personenbezogener Daten zu erhalten, auch wenn diese noch nicht gespeichert sind, sowie auf deren verständliche Mitteilung..
2. Der Betroffene hat das Recht, einen Hinweis zu bekommen auf::
a) die Herkunftsquelle der personenbezogenen Daten;
b) den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung;
c) die im Fall der Verarbeitung mit elektronischem Instrumentarium angewendete Logik;
d) identifizierende Angaben zum Inhaber, zu den Verantwortlichen und zu dem gemäß Artikel 5, Absatz 2 ernannten Vertreter;
e) die Personen oder Personenkategorien, welchen die personenbezogenen Daten mitgeteilt werden können, oder die in ihrer Funktion als ernannter Vertreter im Staatsgebiet, Verantwortlicher oder Beauftragter davon Kenntnis erlangen können.
3. Der Betroffene hat das Recht, Folgendes zu erhalten::
a) die Aktualisierung, die Korrektur, beziehungsweise, bei Interesse, die Integration der Daten;
b) die Löschung, die Veränderung in anonymer Form oder die Blockade der nicht rechtmäßig verarbeiteten Daten, inklusive der Daten, deren Aufbewahrung in Bezug auf den Zweck ihrer Sammlung oder anschließenden Verarbeitung nicht notwendig ist;
c) die Bescheinigung, dass die unter den Punkten a) und b) aufgeführten Operationen, auch was deren Inhalt betrifft, denjenigen kenntlich gemacht wurden, deren Daten mitgeteilt oder verbreitet wurden, außer, wenn dies sich als unmöglich erweist oder, im Vergleich mit dem geschützten Recht, den Einsatz unverhältnismäßiger Mittel erfordern würde.
4. Der Betroffenen kann sich komplett oder teilweise Folgendem widersetzen::
a) aus rechtmäßigen Gründen der Verarbeitung ihn betreffender personenbezogener Daten, auch wenn sie dem Zweck der Sammlung unterliegen;
b) der Verarbeitung ihn betreffender personenbezogener Daten zum Zweck der Zusendung von Werbematerial, Direktverkauf, Marktforschungszwecken oder Wirtschaftsmitteilungen.

Um von den in Art. 7 der Datenschutzbestimmung vorgesehenen und oben aufgeführten Rechten Gebrauch zu machen, muss der Betroffene sich mit einer schriftlichen Anfrage wenden an Bagno Santo Spa mit Verwaltungssitz in Via Campo dei Fiori, 30 53047 Sarteano (SI) IT Tel. +39 0578 26971 Fax +39 0578 265889 Steuernummer 00075230524

Buchen Sie Ihren Urlaub bei uns